Schwieriger Anfang – erster Lichtblick

2016-06-19

Tschüss, Auto!

Tschüss, Auto!

Auf geht´s ...

7:51 Uhr.

Diesen Blog zu schreiben, ist wirklich eher wie mein Tagebuch zu führen. Wenn nur der leidige Akku nicht so schnell verschwinden würde – vor allem immer dann, wenn ich ewige minutenlang Netz suchen muss. Ich hab noch ein Powerpack dabei um es aufzuladen, denn eigentlich ist das Handy ja nur für den Notfall.

Es kann aber so viel tolles! Ich kann meinen Blog schreiben, Bilder hinzufügen, posten … zum Telefonieren hab ich es schon ewig nicht mehr benutzt 🙂

 

VF_1906_2

Gepäck ab!

VF_1906_7

Blick aus meinem Zelt

Nachdem die ersten Tage und Nächte echt schwierig waren und Nocona einfach nicht damit zurechtzukommen schien, ganz alleine zwischen Elchen zu sein, ergab sich von gestern zu heute der erste richtige Lichtblick. Ich trau dem Frieden noch nicht so ganz, aber seit wir gestern auf dieser kleinen Lichtung angekommen sind, ist sie wie ausgewechselt. Wir konnten, durch gelegentliche Fauch-Anfälle unterbrochen, auch recht gut schlafen. Ich bin so dankbar für jede Minute Ruhe im Gesicht meines Pferdchens. Diese Reise ist anstrengend genug, es reicht, wenn hier einer mit Dämonen zu kämpfen hat.

Heute machen wir wieder einen Scoutritt, um die Strecke vor uns zu erkunden. Nocona hat sich vor lauter Aufregung leider eine kleine Prellung auf dem Rücken zugezogen, daher kann sie eh grad kein schweres Gepäck tragen.

Frühstück

Frühstück

Ich koch mir jetzt Tee. Die in diesem Moment gefühlt beste Idee des Jahrhunderts war meinen Emser Becher mitzunehmen. Der hält meinen Tee schön lange warm und ich spare am Kocher. Ich hab den Deckelverschluss rausgenommen, so kann ich überall noch kleine Dinge wie Tee und Knödel reinstecken und er nimmt nur minimal Platz weg.

Nocona hat sich gerade hingelegt, wie schön.

Ich mach jetzt Frühstück und hoffe, das Wetter wird noch freundlicher …

Melde mich von unterwegs – schön, dass ihr da seid!

Eure Vaile

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz