Schlaf wird überbewertet.

2016-06-17

VF_Gras

Ankunft bei den Aktivitetern, meiner letzte Station bevor wir alleine sind. Hier darf ich mein Auto samt Hänger lassen. Als wir ankamen regnete es in Strömen.

Die berühmte Holzachterbahn in Göteborg..es war Stau, ich hatte nicht nur Zeit für ein Foto, ich hätte Zeit gehabt ne runde zu drehen...

Die berühmte Holzachterbahn in Göteborg. Es war Stau – ich hatte nicht nur Zeit für ein Foto, ich hätte Zeit gehabt ne Runde zu drehen.

9:36 Uhr. Heute haben wir endlich mal 6 Stunden durchschlafen können. Also, ich schlafe natürlich nicht durch – ich hab wieder meinen „Schlaf mit einem offenen Auge“-Rhythmus – ich meine Nocona. Sie findet sich nur sehr schwer hier im Wald alleine mit mir ein.

Jede Nacht dachte ich bisher, das reicht, wir brechen ab, sie hat die Nerven dafür einfach nicht. Und jeden Morgen, wenn sie dann endlich für ein paar Stunden still war und mit hängender Unterlippe neben meinem Zelt steht, denke ich, ok, noch eine Nacht, vielleicht wird es ja noch und sie braucht nur Zeit.

Es hetzt mich ja niemand.

Nocona war nie so ein Einzelgänger und so eigenständig, wie Marina. Als Zweitpferd war sie immer perfekt, aber jetzt soll sie den Job alleine machen und ich wünschte, ich könnte ihr mehr helfen. Heute Nacht haben wir neben allen Monstern, die nur Nocona sieht, auch Besuch von einer Rotwild-Familie gehabt, die motzend und zeternd über unser brachliegendes Nervenkostüm getrampelt ist. Ich merke, es braucht auch bei mir wieder seine Zeit hier wirklich anzukommen und zur Ruhe zu kommen.

VF_Pause

„Home Sweet Home“ … noch.

Gestern saß ich noch bis 22:30 Uhr einfach nur auf einem Stein am Ufer und hab in die Ferne geschaut. Ich wollte nicht mal schreiben, ich saß einfach nur da und hab auf Heilung gewartet. Mein Kopf tat mörder weh, meine Füße brannten, meine Finger waren aufgerieben und wund. Ich hatte wohl vergessen, dass ich auch immer eine ganze Weile brauche, um alles in mir abzuschalten und wieder zu verstehen, dass ich hier keinem Zeitplan gerecht werden muss.

Meine Schwester sagte noch zu mir, egal was kommt, lasst euch Zeit. Irgendwie hat sie in dem Moment besser verstanden worum es hier geht, als ich selbst.

Ich lass uns jetzt Zeit. Genau. Deswegen bin ich ja hier …

Erster, langer Scout-Ritt. Kleine Jägerhüte gefunden und dort Pause gemacht.

Erster, langer Scout-Ritt. Kleine Jägerhüte gefunden und dort Pause gemacht.

Gestern tagsüber sind wir 7 Stunden unterwegs gewesen. Ich mache mit ihr Scout-Ritte, so dass wir immer ein Lager haben, in dass wir zurückkommen können. So hat sie ein kleines bißchen mehr Sicherheit und ich verlange nicht alles auf einmal von uns.

Heute ist aber Ruhetag, wir werden baden und am See chillen. Morgen geht es dann weiter zum nächsten Fleck, einer kleine Wiese im nirgendwo, direkt am Ufer eines anderen großen Sees. Ich mach euch Fotos sobald wir da sind und werde wieder versuchen, euch daran teilhaben zu lassen … 😊

Bis bald!
Eure Vaile

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
wpDiscuz